Sehen und gesehen werden: Kundenmodelle - auf dieser Seite sehen Sie, was bereits alles fliegt!
Hier präsentieren unsere Kunden ihre Modelle und beschreiben die erfolgreich erflogenen Setup`s. Das Ganze ist immer deutlich mehr als die Summe der Komponenten. Deshalb kann man hier prima sehen "was geht" und muss das Rad nicht neu erfinden. Natürlich steht auch das Modellbaufuchs-Team immer mit Rat und Tat zur Seite, gerade wenn Sie von anderen Technologien wie NiCd, NiMh oder LiPo auf LiIon- oder A123 umsteigen wollen.

"Sitar Simple" von Jürgen Küng

Auf dem Foto seht ihr meinen Sitar Simple 1,80m Rotordurchmesser. Zur Ausstattung: Motor: Kora Top 30 + Regler: Jazz 55-10-32. Ich fliege den Simple mit 12S1P A123 Zellen. Ich brauche für diesen Heli nur noch 1 Akkupack, da ich Ihn am Platz in sehr kurzere Zeit (mit ca. 10A Ladestrom) nachladen kann! - Sensationell - das ist mit Lipos nicht möglich.

Jürgen Küng

"Voll-GFK-Mirage"

Das schnellste Modell am Platze doch leider für meine Augen und Nerven zu schnell. Bin ja auch schon 68 Jahre jung. Das Modell ist sauber in Formen von Modellbaufuchs in voll Gfk bauweise erstellt. Die Auslegung von Modellbaufuchs passt optimal.Der BL 15/5T Motor passt genau zu den FePo4 Becher-Zellen(A123) 2300mAh und der Luftschraube APC7x5 , so dass bei ca.33A Leistungs-aufnahme viele Ladezyklen zu erwarten sind. Für einen Heckantrieb ist das Modell im Vergleich verdammt leise und es kommt Freude auf.

Guenter Koenig

"Belt CP" von Holger Drenkow

Hier mein ESky Belt CP im Rangerrumpf mit A123 3s 1p Pyramiden Akkupack. Steller, Motor und Rotorblätter original ESky. Abfluggewicht 890 g. Flugzeit 10 min. Nach nun 80 Zyklen zeigen die Akkus keinerlei Leistungsveränderungen. Geladen wird mit Graupner Ultramat im LiIon Modus.

Ich bin mit den Akkus sehr zufrieden und setze keine LiPo Akkus mehr ein.

 

Holger Drenkov

"Mini Titan" von Johannes Schuster

Hier mein Mini Titan von Thunder Tiger.Es sind 4 Lithium-Nanophosphatzellen von A123 als Akkus eingesetzt. Der Akku wurde aus Platz und Gewichtsgründen in 2 Teilen aufgebaut. 2 Zellen unter dem Heli im Gelben Rohr die anderen beiden am "normalen" Platz unter der Haube. Flugzeit ca. 10 Minuten. Nach nun 70 Zyklen sind die Akkus immer noch so gut wie bei der ersten Ladung. Geladen immer mit Schulze Lader mit LiFe Programm und 5A.

Johannes Schuster

- Flugmodelle - Faserverbundtechnik - Formenbau - Brushlesstechnik - Eloxieren - Auftragsarbeiten -

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

ASN-Energy GmbH - Stefanstr.4 - 47441 Moers - Tel.: 02841/8840954 - Fax: 03212 7608282 - Email: info@modellbaufuchs.de

Wir beraten Sie gern. Bitte nutzen Sie das Kontaktformular

Wichtig: . Wir rufen gerne, auch abends noch, zurück.

Hier geht es zur Startseite des Webshops, wo sie A123 und andere Zellen, sowie Flugmodelle, Ladetechnik, Netzteile etc. ganz einfach per Mausklick kaufen können.

Kaufen Sie ganz einfach per Mausklick in unserem Webshop!

Dort finden Sie auch weitere interessante Produkte.

Akku-FAQ

Fragen und Antworten

Unsere Highlights für Sie:

LiFe-Starterbatterien für Motorrad, Trike, UL-Flugzeug

Prismatische LiFe-Hochleistungs-akkus für den RC-Modellbau

Aufarbeitung und Ersatz von Pedelec-und E-Bike-Akkus