- Flugmodelle - Faserverbundtechnik - Formenbau - Brushlesstechnik - Eloxieren - Auftragsarbeiten -

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

ASN-Energy GmbH - Stefanstr.4 - 47441 Moers - Tel.: 02841/8840954 - Fax: 03212 7608282 - Email: info@modellbaufuchs.de

Wir beraten Sie gern. Bitte nutzen Sie das Kontaktformular

Wichtig: . Wir rufen gerne, auch abends noch, zurück.

Hier geht es zur Startseite des Webshops, wo sie A123 und andere Zellen, sowie Flugmodelle, Ladetechnik, Netzteile etc. ganz einfach per Mausklick kaufen können.

Kaufen Sie ganz einfach per Mausklick in unserem Webshop!

Dort finden Sie auch weitere interessante Produkte.

Akku-FAQ

Fragen und Antworten

Unsere Highlights für Sie:

MBF-Racing - Starterbatterien und Fahren OHNE LiMa mit Hochleistungszellen von A123 Systems

LiFe-Starterbatterien für Motorrad, Trike, UL-Flugzeug

Prismatische LiFePo4-Akkus mit ultraschallgeschweissten Zellenverbindern: Auf Augenhöhe mit 30C Lithium-Polymer-Akkus trotz sichererer Zellenchemie

Prismatische LiFe-Hochleistungs-akkus für den RC-Modellbau

Fahradakkubox-Neubestückung beim Akkuservice Niederrhein: Mit Originalzellen oft 50 Prozent günstiger als die neue Akkubox.

Aufarbeitung und Ersatz von Pedelec-und E-Bike-Akkus

Prismatic - Unsere prismatischen LiFePo4-Poymer-Akkus:

Maximale Power bis zu 50C Spitzenstrom.

LiFePo4-Akkus haben in den letzten Jahren Ihre Vorteile unter Beweis stellen können. Das chemische System "LiFePo4", Lithium-Eisenphosphat, steht für Sicherheit und hohe Kalender- sowie Zyklenlebensdauer. Während sich ein Lipo in maximal 3 Jahren innerlich soweit selbst "zerfrisst", dass er keine anständigen Leistungswerte mehr bringt, kann ein Lithium-Eisenphosphat-Akku wie unsere "Prismatic"-Familie bis zu 10 Jahren halten. Ebenso sind bei LiFePo4-Akkus bis zu 1000 Lade / Entladezyklen möglich. Und Laden mit 4C, was bei anderen chemischen Systemen zwar versprochen wird, aber technisch ohne Verlust an Lebensdauer einfach nicht möglich ist.

Während unsere A123-Akkupacks aus Rundzellen gefertigt werden bestehen die "Prismatic"-Zellen aus einer Lithium-Eisenphosphat-Polymermasse, die wie beim Lipo in einzelne, tafelförmige Zellen gefüllt wird. Daher sehen unsere "Prismatic" Akkus wie Lipos aus, sind aber ganz erheblich sicherer und langlebiger, bei gleichwertiger Leistungsabgabe. Die geringere Zellenspannung wird durch eine Zelle mehr kompensiert.

Die prismatische Bauform ermöglicht extrem große Elektroden und Ableiter, was den "Prismatic" Zellen zu extrem geringem Innenwiderstand verhilft. Herkömmliche Lipo- und prismatische LiFePo-Akkus werden auf einem PCB verlötet oder punktgeschweisst.

Die Zellenverbinder unserer "Prismatic" Packs sind großflächig ULTRASCHALLVERSCHWEIßT.  

Somit führen auch kurze, heftige Stromstöße nicht zu tiefen Spannungseinbrüchen, und die Akkus werden noch leichter.

Es werden nur Zellen nahezu identischer Kapazität zu einem Pack verbaut, daher ist die Zellendrift minimal.

Die Akkus sind mit DEAN-Steckverbindern versehen. Bei Strömen >> 60A sollten diese Stecker gegen 6mm oder 8mm Goldstecker ausgetauscht werden. Diese Stecker finden Sie hier: Steckverbindungen

Es gilt für die Reglereinstellung: 

4s1p "Prismatic" oder A123 entspricht 3s Lithium-Polymer (LiPo)

7s1p "Prismatic" oder A123 entspricht 6s Lithium-Polymer (LiPo) 

Unsere 4s und 7s "Prismatic"-Akkupacks ersetzen die klassischen 3s- und 6s Lipo-Antriebsakkus, mit gleicher Leistungsausbeute, oft sogar mit Gewinn.

Wichtig:  Kein Umprogrammieren der Regler, keine Probleme.

Direkt zur Kategorie "Prismatische LiFePo4-Akkupacks" im Webshop, wo Sie auch weitere Informationen finden. hier klicken

Kundenprojekt: Prismatic 7s 3000mAh im Logo 600

Thomas Z. berichtet über sein Projekt:

Nachdem ich vor über 2 Jahren im August 2008 meine ersten LeFePo4-Zellen als 6s1p (mit 2300mAh) von
www.modelbaufuchs.de für meinen T-Rex 500 angeschafft habe und nach mehr als 600 Zyklen immer noch
nicht kaputt sind, macht eine weitere Order für meinen T-Rex 500 noch keinen Sinn. Es musste ein anderer
Hubschrauber her und die Wahl fiel auf einen Logo 600SE.... weiterlesen

- je nach C-Rate bis zu 50C Spitzenstrom

- maximale Zyklen- und Kalenderlebensdauer

- praktischer "LiPo-Formfaktor"

- verbreitetes EHR-Balancersystem

- Zellenverbinder großflächig ultraschall-verschweißt

- geringe Zellendrift

- von 2300mAh bis 5000mAh sofort ab Lager lieferbar

- maximale Sicherheit, kein "thermisches Weglaufen"

- Preisvorteil durch Zyklenfestigkeit und Lebensdauer

Prismatic - LiFePo4-Polymer-Hochstromakkus